Abschied der 10. Klassen

Ebenfalls am 07.03.19 wurden die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen verabschiedet. Am 16.03 hatten sie ihre Abschlussprüfungen. 81 Schüler und Schülerinnen verlassen dann die Schule. Die Schüler/-innen der 10. Klassen gaben Geschenke an die Lehrer und bekamen ihrerseits selber Geschenke durch die Neuntklässler. Zum Abschluss gab es noch Kuchen für alle und es wurden Tänze aufgeführt und Reden gehalten mit den besten Wünschen für die Zukunft der Absolventen.

Tag der Selbstverwaltung

Am 07.03 war an unserer Schule der Tag der Selbstverwaltung.
 
Die Schule wurde komplett von den Schülern und Schülerinnen der 10. Klassen verwaltet. Sie übernahmen die Rolle der Schulverwaltung und die Rollen der Lehrer und Lehrerinnen. Sie haben die anderen Kinder wie "echte" Lehrer unterrichtet. Dieser Tag findet jedes Jahr an der Schule statt, von neun Uhr morgens bis zum Mittagessen.
 
Es war für alle ein aufregender und interessanter Tag.
 

Augenuntersuchung an der Schule

Am 28.02 fand eine Augenuntersuchung an der Schule statt. Untersucht wurden Kinder der Klassen 6 bis 10. Die Untersuchung wird durch die Regierung jährlich angeordnet und die Brillen werden auch von der Regierung von Telangana bezahlt. 30 unserer Kinder bekommen kostenlos eine Brille, innerhalb von 30 Tagen. Bei 15 Kindern sind weitere Untersuchungen notwendig.

Auszeichnungen für Karate-Sportler

Seit Mitte 2018 gibt es an der Schule Karateunterricht, insbesondere für Mädchen. Zahlreiche Kinder haben nun eine Auszeichnung von der Regierung bekommen.

Tag der Republik

Am 26. Janur wurde wieder wie jedes Jahr der Tag der Republik gefeiert. Er ist ein gesetzlicher Feiertag in ganz Indien und wird groß gefeiert. An der Schule gab es Reden der Lehrer und der Schüler, Tänze und Theater wurden aufgeführt und es wurden Preise für die Schüler verleihen, die an den Sportwettkämpfen besonders erfolgreich teilgenommen haben.

Silvesterfeier an der Schule

Auch der Jahreswechsel 2018/2019 wurde an der Schule gefeiert. Nach der heiligen Messe mit Pater Joji wurden Tänze aufgeführt, um 12 Uhr Mitternacht gab es Kuchen und ein Feuerwerk. Danach gab es für die Kinder noch Schokolade.

Weihnachtsfeier an der Schule

An der Schule wurde wie jedes Jahr Weihnachten gefeiert. Es wurde eine wunderschöne Krippe hergestellt, und es gab viele Tänze und Vorführungen. Die Lehrer beschenkten sich gegenseitig und die Kinder bekamen Bananen.

Hinweis: Spendenquittungen erst Ende März 2019

Krankheitsbedingt werden die Spendenquittungen für Spenden, die in 2018 gemacht wurden, erst gegen Ende März 2019 erstellt und versandt. Für Spenden bis 200 Euro gelten vereinfachte Nachweispflichten, ein Nachweis ist erst auf Verlangen notwendig (in der Regel).

Wissenschaftliche Ausstellung in Bhongir

Am 21. und 22. November fand an der Mutter-Theresa-Schule in Bhongir eine wissenschaftliche Ausstellung statt. Sehr viele Schulen aus dem Bezirk Bhongir haben teilgenommen, es wurden 139 Ausstellungsstücke gezeigt.

Der Name des Wettbewerbs lautet "Jawaharlal Nehru nationale Ausstellung für Wissenschaft, Mathematik und Umwelt 2018". Nehru war der erste Ministerpräsident Indiens.

Von jeder Schule haben zwei Schüler/innen teilgenommen. Die Teilnehmer unserer Schule waren T. Sharath aus der 10. Klasse and B. Kumar aus der 9. Klasse. Als Lehrer war Herr N. Prabhakar dabei.

Das Ausstellungsstück unserer Schüler war ein Motor für das Aufladen von Mobiltelefonen. Damit können die Schüler ihre Handys auch dann aufladen wenn sie zuhause keinen Strom haben, was in Indien öfters vorkommt.

Die beiden Schüler haben damit einen dritten Preis gewonnen.

 

 

 

 

Karatemeisterschaften der Mädchen

In Hyderabad fanden vor kurzem Karatemeisterschaften für Mädchen statt. Der Karatetrainer unserer Schule hat 15 Mädchen ausgesucht. Insgesamt haben 1000 Schülerinnen aus 15 Schulen an dem Turnier teilgenommen.

Die Mädchen haben an zwei Wettbewerben teilgenommen: Gruppen-Kata und Einzel-kata. Eine Kata ist eine vorgebene Übungsform (ähnlich wie im Tanzen). Die Kinder haben 5 Goldmedaillen und 10 Silbermedaillen sowie einen Pokal gewonnen.

Children's Day - Tag der Kinder

Am 14.11 wird in ganz Indien der Children's Day, der Tag der Kinder gefeiert.Dieser Tag soll das Bewusstsein für die Rechte der Kinder, ihre Erziehung und Ausbildung erhöhen. Der Tag wird jedes Jahr am Geburtstag des ersten Ministerpräsidenten von Indien, Jawaharlal Nehru, auch "Onkel Nehru" genannt, gefeiert. An der Schule wurde der Tag mit Liedern und Reden gefeiert. Auch die Lehrer haben mitgefeiert und die Kinder hatten einen wundervollen Tag. Zum Abschluss gab es für alle Bananen.

Diwali-Feier 2018

Auch in diesem Jahr wurde wieder Diwali gefeiert. Diwali ist ein sehr wichtiges hinduistisches Fest, bei dem sich alles um Lichter dreht. Es wird in allen Regionen Indiens gefeiert, aber mit unterschiedlichen Traditionen. In Teilen Indiens ist es auch der Anfang des Jahres.

Alle Kinder haben bei der Diwalifeier mit gemacht.Sie haben Kerzen angezündet und Feuerwerk gemacht.

Bezirksmeisterschaften Leichtathletik

Am 28.10.2018 haben einige Schülerinnen und Schüler an den Leichtathletikmeisterschaften des Bezirks Bhongir teilgenommen. Insgesamt wurden 11 Medaillen gewonnen, 3 x Gold und je 4 x Silber bzw. Bronze. Medaillen gab es in den Disziplinen Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, 400 m  Lauf und Speerwurf.

Teachers Day - Lehrertag

Am 5. September wurde an der Schule der Weltlehrertag  gefeiert. Am Lehrertag zeigen die Schüler ihren Lehrern ihre Zuneigung und Wertschätzung. Die Schüler und Schülerinnen jeder Klasse übergaben Geschenke an die Lehrer/-innen. Einige Schüler hielten Reden zur Wichtigkeit der Lehrer, es wurden 3 Tänze aufgeführt und 1 Theaterstück. Später spielten die Lehrer Spiele mit den Schülern. Zu diesem speziellen Anlass gab es Biryani-Reis mit Eiern als Mittagessen.

Feierlichkeiten zu Raksha Bandan

Am Sonntag, den 26.8, wurde überall das hinduistische Fest Raksha Bandan gefeiert. Im Zentrum steht die Liebe zwischen Bruder und Schwester. "Raksha" kommt aus dem Sanskrit und bedeutet "Schutz" und "Bandan" bedeutet "verbinden". Es wird sowohl von Hindus als auch Nicht-Hindus gefeiert. Die Schwester übergibt dem Bruder und bindet es um das Handgelenk des Bruders als Zeichen der Liebe und Verbundenheit und auch der Bruder gibt ein Geschenk als Bestätigung des Schutzes. Im Internat haben alle Kinder mitgefeiert, jedes Mädchen band ein Rakhi um das Handgelenk eines Jungen und dann gab es Süßigkeiten für alle. Alle Kinder waren glücklich und hatten einen wundervollen Tag.


 

Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag

Am 15.08 wurde an der Schule wie jedes Jahr der Unabhängigkeitstag Indiens gefeiert. Indien wurde 1947 unabhängig. Die indische Flagge wurde gehiesst, was nur zu sehr speziellen Anlässen erlaubt ist. Die Kinder marschierten in, sangen, hielten Reden und machten Vorführungen.Ein Drama mit dem Motto "Einigkeit in Vielfalt" wurde vorgeführt und begeistert aufgenommen. Dieses Jahr gab es zum ersten Mal Karate-Vorführungen; die Mädchen erhalten seit kurzem Karate-Unterricht. Am Ende gab es für alle Schüler Schokolade.

Spende für Fortsetzung des Mauerbaus

Eine Seite der Mauer konnte nun fertig gestellt werden. Die Mauer dient dem Schutz der Kinder vor streunenden Hunden, Schlangen und vor unberechtigtem Zutritt Dritter. Für die noch fehlenden drei Seiten ist ein mittlerer fünfstelliger Betrag notwendig, der nur durch Spenden erreicht werden kann. Jede noch so kleine Spende hilft. Für weitere Informationen, Bilder und Kontodaten für die Spende (Stichwort: "Mauer") klicken Sie bitte auf den Link "Spenden" auf der linken Seite. Vielen Dank!

Besuch von Pfarrer Kata in Indien, Teil 2

Weitere Bilder vom Sommerbesuch von Pfarrer Kata. Auf dem letzten Bild Übergabe der Pflegeartikel.

 

Besuch von Pfarrer Kata in Indien, Teil 1

Zur Zeit besucht Pfarrer Rajulu Kata die Kinder vor Ort an der Schule in Indien, um nach dem Rechten zu schauen. Die Kinder freuen sich sehr über seinen Besuch.

 

Karate-Unterricht für die Mädchen

Seit 30.06.18 gibt es Karate-Unterricht für Mädchen an der Schule. Es trainiert sowohl das Selbstbewusstsein und hilft den Mädchen, sich im Notfall auch verteidigen zu können.

 

Neue Kinder an der Schule

Wir sind glücklich, zum neuen Schuljahr 2018/2019 208 neue Schüler und Schülerinnen an der Schule begrüßen zu dürfen. Die Eltern sind sehr glücklich und haben großes Vertrauen in unsere Schule, dass ihre Kinder eine gute Bildung und Erziehung bekommen werden.Sie glauben, dass Bildung das beste Mittel ist um die Welt zu verändern.

Die Kinder sind sehr glücklich an der Schule und Teil einer Gemeinschaft zu sein. Sie versuchen sich sich einzubringen und die Schultage zu genießen.

 

Internationaler Yoga-Tag

Internationaler Yoga-Tag

Am internationalen Yoga-Tag wurde den Schülern und Schülerinnen das Bewusstsein und die Bedeutung von Yoga erklärt. Unser Sportlehrer Ganesh hat den Schülern während der Schulversammlung beim Yoga geholfen.

 

 

 

 

Das neue Schuljahr hat begonnen

Das neue Schuljahr hat begonnen. Die Schule hat seit dem 01.06.18 nach den Sommerferien wieder geöffnet. Die Schüler und Schülerinnen sind zurück an der Schule und sie sind darüber sehr erfreut, da ihnen Bildung und Lernen sehr wichtig ist. Das Lehrerkollegium und die Angestellten begrüßen die Kinder.

 

 

Jahreshauptversammlung am 6. Mai 2018

Am 6. Mai 2018 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Pfarrer Rajulu Kata verabschiedete die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Angelika Riepl (2. Vorsitzende), Alexandra Meltl (3. Vorsitzende) und Schriftführerin Bettina Wein. Er bedankte sich für die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit und überreichte Blumensträuße. Angelika Riepl übergab nach der Versammlung die Patenschaftsverwaltung an Frau Gabi Sauermann. Sie wünschte der neuen Vorstandschaft eine gute Zusammenarbeit und die Weiterführung des Vereins zum Wohl der Patenkinder.

Vor den Sommerferien

Die Prüfungen vor den Ferien sind jetzt geschrieben. Es werden noch alle Arbeiten korrigiert und die Ergebnisse mitgeteilt. Am 13. April verlassen die Kinder und Lehrer die Schule und gehen nach Hause in die Sommerferien. Am 1. Juni fängt das neue Schuljahr wieder an.

Diese Fotos sind an den Prüfungstagen aufgenommen worden:

Das ist das Gruppenfoto der 10. Klass-Schüler, die heuer die Divya Bala Schule verlassen.

Änderung ab 6.Mai 2018:

Künftig bitte die Patenbriefe, Anträge, Anfragen, ect. an:

Verein Indienhilfe e. V.

Pf. Kata Rajulu

St.-Bartholomäus-Weg 1

94345 Aholfing-Niedermotzing

Tel. 09429-351

e-Mail: projektbuero@indische-patenkinder.de oder Kata_rajulu@freenet.de

 

Frohe Ostern

Wir wünschen allen Paten, Vereinsmitgliedern und Unterstützern

                             FROHE OSTERN !

 

Auswärtige Patenkinder

In der letzten Woche erhielten die Patenkinder, die an auswärtigen Schulen unterstützt werden ihre Geschenke. Sie alle haben sich riesig gefreut und bedanken sich hiermit bei ihren Paten. Dies sind nur einige Beispielfotos.

Ausflug in den Zoo

Am 15. März 2018 machten die Grundschulklassen ihren Jahresausflug. Sie besuchten einen Zoo in Hyderabad. Es gab alle möglichen Tiere zu bestaunen und die Möglichkeit sich darüber zu informieren. Es war ein unvergesslicher Tag für alle.

Alle übrigen Beiträge finden Sie im Archiv


Unter "Aktuelles" können nur begrenzt Beiträge gezeigt werden, da sich die Seite sonst schlecht öffnen lässt. Die Module der letzten Jahre finden Sie auf der Startseite unter "Archiv". Auch unterm Jahr werden bereits aktuelle Beiträge in der Archivseite 2017 zu finden sein.

Form Master

Please use the Manage Form Option to Develop your Form
Senden
Design by A. Dirscherl Mediengestaltung © 2012 · Content by Indienhilfe e.V. © 2012 ·
anmelden     
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung